Wellnessurlaub in Spanien entspannen in wunderschönen Regionen

Spanien ist seit langer Zeit eines der beliebtesten Urlaubsländer der Deutschen. Viele verbringen ihren Urlaub auf den wunderschönen Inseln Gran Canaria oder natürlich auf Mallorca. Spanien hat aber noch weitaus mehr zu bieten als Sommer, Sonne, Strand und Party. Den wenigsten ist bekannt, dass man in Spanien auch einen wunderbaren Wellnessurlaub verbringen kann. Wellness in Spanien, hierfür bieten sich Wellnesshotels im ganzen Land an. Auf den Balearen, sprich Mallorca und Ibiza, oder auch auf den Kanaren, Gran Canaria oder Teneriffa, kann man Wellnesshotels in ruhiger Lage finden. Eine tropische Vegetation verzaubert die Besucher zusätzlich zu den umfangreichen Wellnessanwendungen.

Durch den milden Winter in Spanien ist es auch in der kalten Jahreszeit möglich, einen Wellnessurlaub in Spanien zu verbringen. Auch auf dem Festland gibt es hervorragende Angebote. Andalusien, Madrid oder auch die Region Katalonien. Hier sind besonders die Pyrenäen besonders interessant. Durch die hohe Zahl von Thermal- und Mineralquellen und deren unterschiedlichen Zusammensetzungen ist das Gebiet ideal für Wellnessanwendungen und auch Therapien geeignet.

Die Wellnesshotels in Spanien bieten zahlreiche Angebote für Thalasso, Ayurveda und auch exotische Wellnessanwendungen an. Natürlich gibt es auch die beliebten klassischen Massagen, Gesichtsbehandlungen und auch Badezeremonien in den Häusern. Die Kategorien der Wellnesshotels umfassen passende Angebote für jedes Budget. Vom günstigen Hotel bis zum Luxus-All-inclusive-Angebot gibt es hier alles zu finden. Alle Hotels bieten neben den Wellnessanwendungen auch Fitnessprogramme, und auch die Verpflegung passt sich dem Ziel der Entspannung, Erholung und Gesundheitsvorsorge an.

Spanien ist nicht weit entfernt, die Reisemöglichkeiten sind schon so vielfältig geworden, dass es sich lohnt, auch einmal für einen Wellness-Kurzurlaub in den Flieger zu steigen. Wellness in Spanien, ein ganz besonderes Erlebnis.